Den rechten Vorderlauf des erlegten Hirsches als Ehrengeschenk zu erhalten -wie es als Zeremoniell der „chasse à courre" üblich ist- darauf verzichte ich.

Eine silberne Dose jedoch, in die die Grandeln jenes erlegten Hirsches eingearbeitet worden sind, nutze ich gern als mein „Schatzkästchen“. Vielleicht sind Ihre Grandeln in einer Schatulle verschwunden und könnten nun in einem silbernen Bruch wiederentdeckt werden.